logo bechstein head
Ihr Fachbetrieb seit 1987  -  für Baumpflege,  Baumkontrolle,  Gutachten,  Spezialfällungen
Mail: Info@Bechstein-Baum.de   |   Tel.: 06192 / 44244

Grundsätzlich kann eine Baumverankerung oberirdisch oder unterirdisch erfolgen.
Wichtig ist die Ruhigstellung des Wurzelballens, damit junge Wurzeln nicht durch Bewegungen zwischen Ballen und Boden abgerissen werden.
Die Verankerungsart richtet sich nach Baumgröße, Standort und Gestaltungsfunktion. BECHSTEIN Baumpflege berät Sie über die geeignete Verankerungsart für Ihren Jungbaum.

 

pdf 26x24 04 Duckbill Unterflurverankerung, Installationshinweis
pdf 26x24 04 GEFA Baumverankerung
pdf 26x24 04 GEFA Ballenverankerung

 

 

verankerung 01 s    verankerung 02 s    verankerung 03 s    verankerung 04 s
 

Zusätzliche Informationen