logo bechstein head
Ihr Fachbetrieb seit 1987  -  für Baumpflege,  Baumkontrolle,  Gutachten,  Spezialfällungen
Mail: Info@Bechstein-Baum.de   |   Tel.: 06192 / 44244

schaedlinge Brandkrustenpilz 01 bBaumkontrolle
Aufgrund der beschriebenen Symptome reicht eine Beurteilung der Vitalität anhand der Kronenstruktur im Bezug auf einen Brandkrustenpilz-Befall nicht aus. Werden Fruchtkörper des Pilzes festgestellt ist eine genauere Untersuchung der Bäume hinsichtlich ihrer Standfestigkeit unabdingbar. Aufgrund der Strukturerhaltung der Mittelschicht der Zellen ist das Ausmaß der Fäule im frühen Stadium auch anhand von Bohrproben nicht immer eindeutig erkennbar.

 
 Vorbeugung
Die wichtigsten Eintrittspforten für die Pilzsporen sind Verletzungen der Wurzeln, Wurzelanlauf und des Stamms. Im städtischen Bereich ist die Verletzungsgefahr für Bäume durch Schnittmaßnahmen, mechanische Beschädigung bei Bauarbeiten, Verkehrsunfällen, Mäharbeiten oder Vandalismus sehr hoch. Bei Bauarbeiten müssen deshalb Richtlinien zum Baumschutz eingehalten werden.
schaedlinge Brandkrustenpilz 02 b

 

Symptome
Eindeutige Symptome eines Brandkrustenpilz-Befalls sind in erster Linie die nahezu unverwechselbaren, jedoch leicht zu übersehenden Fruchtkörper. Die Hauptfruchtform ist je nach Baumart oft nur schwer von Rindenplatten oder dem Bodensubstrat zu unterscheiden. Etwas leichter lassen sich die hellen Myzelfächer der Nebenfruchtform im Frühjahr erkennen. Ein Bruch von Bäumen, die keinerlei Kronenschäden aufweisen, ist nicht selten, da die Holzzersetzung oft im zentralen Bereich der Wurzeln oder im unteren Stammbereich beginnt. Im weiter fortgeschrittenen Stadium kann es zum Absterben von Ästen durch eine mangelhafte Wasserversorgung kommen. Kommt es zum Bruch eines Stammes als Folge des Brandkrustenpilz-Befalls und der damit verbundenen Fäule, so ist die Bruchzone meist stufen- oder muschelartig ausgebildet. Der Bereich der Fäule wird am Rand durch dünne, schwarze Demarkationslinien begrenzt. Das infizierte Holz nimmt eine weißlich-graue bis gelblich-braune Färbung an.

 

pdf 26x24 04 Brandkrustenpilz
(Quelle Bild & Text:  FLL  -  www.FLL.de)

 

 

Zusätzliche Informationen