BAUM KONTROLLE
BECHSTEIN Logo

Regelwerke

Wesentliche Grundlage für eine fach- und sachgerechte Baumkontrolle sind die FLL-Regelwerke ZTV Baumpflege und die Baumkontrollrichtlinie, aber auch andere Richtlinien, Normen und Gesetze, wie beispielsweise die RAS-LP4 und das Bundesnaturschutzgesetz.

Baumkontrolleure

Unsere Baumkontrolleure sammeln zunächst einmal Erfahrungen in der baumpflegerischen Praxis unseres Betriebes. Auch nach dem Erwerb des A-Scheines in der Seilklettertechnik (SKT-A) und des Zertifikates FLL-zertifizierter Baumkontrolleur werden die angehenden Baumkontrolleure noch eine Zeit lang von erfahrenen Kollegen begleitend unterstützt. 

Baumkataster

Das Baumkataster ist die Datenbank zur gerichtsfesten Dokumentation der gesammelten Baumdaten. Sie ist das zentrale Instrument zur Auswertung aller erfassten Daten mittels unterschiedlicher Listen und Filter. So erhält der Kunde nach der erfolgten Baumkontrolle Baumzustandsdaten in Form einer Datei zur Archivierung, aber auch Arbeitslisten zur Abarbeitung der in der Kontrolle festgelegten baumpflegerischen Maßnahmen nach Dringlichkeit. Zur weiteren Erläuterung erhält der Kunde auch eine Übersicht über die verwendeten Termini.

Pläne

Zur besseren grafischen Darstellung hinterlegen wir im Baumkataster gerne georeferenzierte Grundkarten (z.B. Liegenschaftskarten, Luftbilder) und stellen Ihnen die Pläne zur Verfügung. Die Ausführung von Maßnahmen, Ausschreibungen, Antragstellungen oder auch Planungen werden hierdurch deutlich vereinfacht.

Navigation
facebook youtube